ABENTEUER KUNST: SCHWARZ ODER WAS?
KULTUR- UND THEATERWERKSTATT

So., 15. September, 2019 | 11:00-13:00

Für die ganze Familie, ab 9 Jahren
Im Kunst- und Kulturhaus visavis an der Gerechtigkeitsgasse 44, Bern

«ALLES WIRD ENDE. ALLES IST ANFANG.» Der eigenwillige Berner Künstler Werner Schwarz war ein Grübler, Experimentator und Wahrheitssucher. Themen wie Endlichkeit und Unendlichkeit trieben ihn an. Schwarz arbeitete neben der traditionellen Ölmalerei mit Kreide und farbigen Glasscherben. Hält man eines seiner Glasbilder gegen die Sonne, verwandelt sich das Gelb in Gold. Ein faszinierender Künstler, der alle in seinen Bann zog – ob Bauer, Professorin, Ingenieur oder Musikerin.

Werner Schwarz wird im VISAVIS auf überraschende Weise vorgestellt: Ein erzählerisch-szenischer Rundgang durch sein Leben und Werk erwartet das Publikum. In dieser lebendigen Schwarz-Werkstatt sind alle eingeladen, gleich selber zu Kreide, Stift und Glasscherben zu greifen.

Mit Kathrin Jachmann, Grafikerin und Künstlerin aus Berlin, und Carol Rosa, Theaterpädagogin und Kulturschaffende.

Unkostenbeitrag für Material und lichtdurchflutete kulinarische Köstlichkeiten:
E CHF 30, S CHF 15, K CHF 10

Abenteuerkunst schwarz1 sep 690 Freshfish Postcards GmbH | Bern Schweiz | Sonja Kräuliger
Abenteuerkunst schwarz2 sep 690 Freshfish Postcards GmbH | Bern Schweiz | Sonja Kräuliger
Vis a vis Freshfish Postcards GmbH | Bern Schweiz | Sonja Kräuliger

Carol Rosa
Co-Leitung

Gerechtigkeitsgasse 44
3011 Bern

carol.rosa@kultur-visavis.ch